Aktuelle Betrugsversuche: So erkennen Sie unseriöse Angebote

Aktuelle Betrugsversuche: So erkennen Sie unseriöse Angebote

von Frederike Pollner (Kommentare: 0)

Eine Warnung aus aktuellem Anlass: Es gibt Betrugsversuche einer ausländischen Firma, die unseren Kunden unseriöse Verträge und Rechnungen ausstellt.

DS Digitale Seiten hat Strafanzeige gegen unbekannt erstattet. Damit der Fall sobald als möglich eingedämmt werden kann, bitten wir um Ihre Unterstützung. Hat sich bei Ihnen auch ein angeblicher Mitarbeiter von DS Digitale Seiten gemeldet und eine Rechnungskorrektur angekündigt? Wenn ja, überweisen Sie auf keinen Fall die geforderte Summe und kontaktieren Sie umgehend Frau Birgit Koll, Leitung Kundenservice DS Digitale Seiten, unter: 0911 – 377 50 283

Die Masche: Die Anrufer geben sich als Mitarbeiter von DS Digitale Seiten aus und beziehen sich auf unser Fachportal Gartenbau.org. Sie kündigen eine Korrektur der letzten Rechnung für ein bei uns bestehendes Premiumprofil an. Eine „neue“ Rechnung für den Premiumeintrag werde in Kürze ausgestellt und per Post versandt.

Die im Nachgang zu diesen Telefonaten tatsächlich eingetroffenen Rechnungen nahmen Bezug auf einen angeblich fernmündlich geschlossenen Vertrag über einen Eintrag auf einer nicht zu uns gehörenden Webseite. Sie weisen den Briefkopf und die Adressdaten einer ausländischen Firma auf und stehen nicht mit DS Digitale Seiten, der Marktplatz Mittelstand GmbH & Co. KG oder einem unserer Portale in Verbindung. Eine Liste unserer Fachportale finden Sie hier.

Bislang haben uns diese Meldungen ausschließlich von Kunden unseres Portals Gartenbau.org erreicht. Wir können jedoch nicht ausschließen, dass ähnliche Betrugsversuche auch in anderen Branchen gemacht werden. Offenbar gehen diese Anrufer gezielt die öffentlich einsehbaren Einträge unserer Firmenverzeichnisse durch, um unsere Kunden in die Falle zu locken. Wir versichern, dass wir keine Daten verkauft und unbefugt weitergegeben haben.

Worauf Sie achten sollten:

1. Wir rufen Sie aus dem Festnetz grundsätzlich von einer deutschen Nummer mit Nürnberger (0911) oder Berliner (030) Vorwahl an, niemals mit Auslandsnummern und auch nicht über Ihre persönliche Call-Tracking-Telefonnummer, über welche Sie die Ansage erhalten: "Dieser Anruf wird vermittelt von [es folgt der Name des betreffenden Fachportals].“ Nur in Ausnahmefällen kontaktieren wir Sie von einem Mobiltelefon aus. Wenn Sie sich unsicher sind, legen Sie auf und rufen Sie uns einfach direkt über die auf unserer Webseite angegebene Telefonnummer an.

2. Wir nehmen Ihre Anrufe grundsätzlich nicht auf Band auf. Fragen Sie also nach oder widersprechen Sie, wenn Sie gebeten werden, einer Aufnahme zuzustimmen!

3. Achten Sie bei der Kommunikation auf unsere Markennamen "DS Digitale Seiten" und unseren Firmennamen "Marktplatz Mittelstand GmbH & Co. KG" sowie den Namen unseres jeweiligen Portals.

Wir integrieren in allen unseren Unterlagen die rechtlich korrekten Daten zu unserem Unternehmen: Geschäftsführer, Handelsregister-Eintrag, Adresse, E-Mail, Telefonnummer.

5. Wir führen ein DEUTSCHES Geschäftskonto. Sie sollten hellhörig werden, wenn Ihnen Rechnungen ins Haus flattern, mit denen Sie auf eine IBAN überweisen sollen, die nicht mit „DE“ beginnt.

6. Wir versenden und empfangen E-Mails nur unter Adressen, bei denen nach dem @-Zeichen eine von uns verwendete Domain angegeben ist (z.B. @digitaleseiten.de oder @gartenbau.org), wir nutzen weder @gmail.com noch ähnliche Webmailer-Dienste.

Über Ihre Unterstützung zu den bereits angestoßenen Ermittlungen bedanken wir uns vorab.

Zurück

Einen Kommentar schreiben