Neuigkeiten & Hintergründe

0

Betriebliche Weihnachtsfeier steuerlich absetzen: Geht das?

Von Nicole Goldstein-Rackow, (Kommentare: 0) | Rechtliches

Arbeitgeber können die betriebliche Weihnachtsfeier grundsätzlich von der Steuer absetzen – allerdings nur unter bestimmten Voraussetzungen. So müssen alle Mitarbeiter eingeladen sein, die Kosten pro Mitarbeiter dürfen nicht mehr als 110 Euro betragen und es darf maximal die zweite Betriebsfeier im Kalenderjahr sein.

Weiterlesen …

0

Cloud Services Made in Germany: Wir sind zertifiziert!

Von Nicole Goldstein-Rackow, (Kommentare: 0) | DS Digitale Seiten

DS Digitale Seiten darf das Siegel der Initiative Cloud Services Made in Germany tragen. Damit können wir nachweisen, dass wir unseren Kunden die Vorteile eines in Deutschland ansässigen Unternehmens bieten. Dazu gehören vor allem die Rechtssicherheit sowie die Garantie eines deutschsprachigen Kundenservices in Deutschland.

Weiterlesen …

0

Erste Schritte mit Google My Business: Einstieg, Kosten, Vorteile

Von Marco Meindorfer, (Kommentare: 0) | Google & Co.

Google My Business (früher auch Google Places oder Google Plus Local) ermöglicht Ihnen die Verwaltung der Online-Präsenz Ihres Unternehmens auf Google, der Google-Suche und bei Google Maps. Eine entsprechende Pflege Ihres Profils erhöht die Sichtbarkeit Ihres Unternehmens, wenn Nutzer direkt bei Google oder Google Maps nach Ihrem Geschäft oder vergleichbaren Unternehmen suchen. Alles was Sie dazu wissen müssen, erfahren Sie in diesem Artikel.

Weiterlesen …

0

Arbeitgeber-Bewertungen bei kununu & Co.: So profitiert Ihr Betrieb

Von Marco Meindorfer, (Kommentare: 0) | Bewertungen, Mitarbeitermanagement

Inzwischen wollen sich viele Jobsuchende ein genaues Bild von ihrem künftigen Arbeitgeber machen und prüfen Arbeitgeber-Bewertungen. Entsprechende Bewertungsportale wie kununu, glassdoor oder meinChef.de gewinnen besonders unter jungen Menschen enorm an Bedeutung. Das ist speziell für Handwerksbetriebe von enormer Bedeutung, die besonders stark unter dem Fachkräftemangel in Deutschland leiden und um Nachwuchskräfte kämpfen. Wir zeigen Ihnen, wie Sie den Bewertungstrend zu Ihren Gunsten nutzen können.

Weiterlesen …

0

Was hat es mit der Diskussion um die Meisterpflicht eigentlich auf sich?

Von Marco Meindorfer, (Kommentare: 0) | Handwerk allgemein

Auf in die Selbstständigkeit! Für viele Handwerker ist das nach langjähriger Berufserfahrung der logische Schritt. Ein selbst ernannter Dachdecker oder Maler darf allerdings nicht grundsätzlich alle Arbeiten ausführen, die er möchte. Für eine Vielzahl von Handwerksberufen gilt schließlich die Meisterpflicht (auch: Meisterzwang) – nicht aber für alle. Digitaleseiten.de informiert über den Meisterbrief, kennt Ausnahmen für Selbstständige und diskutiert das „Qualitätsproblem“ im Fliesenlegerhandwerk.

Weiterlesen …